Ergonomie am Arbeitsplatz für Büro und Home-Office

«Gestalten Sie Arbeit und
Arbeitsplätze ergonomisch
und richtig»

Ergonomieberatung

Eine Schulung zu Gesundheit und Ergonomie hilft den Verantwortlichen im Betrieb eine Strategie für ein nachhaltiges Corporate Health zu entwickeln. Sie verstehen die theoretischen Grundlagen, um rechtzeitig Arbeitsabläufe und Arbeitsplätze nach ergonomischen Richtlinien zu planen.

Bei einer Ergonomieberatung am Arbeitsplatz werden Belastungen und Ressourcen analysiert. Die Mitarbeiter:innen erhalten Unterstützung beim richtigen Einstellen der Arbeitsplätze und werden zum ergonomischen Verhalten geschult.

Personen mit Schmerzen und körperlichen Beschwerden erhalten oder steigern durch ein individuelles Training die Arbeitsfähigkeit.

Ergonomieberatung für gesundes Führen und optimale Planung der Arbeitsplätze

Grundlagenschulung für gesundes Führen & zur optimalen Planung von Arbeitsplätzen

Für das Gelingen der Gesundheitsprävention am Arbeitsplatz sind zwei Punkte besonders wichtig: Erstens müssen Führungskräfte wissen, wie bei Stress reagiert werden kann und welchen Einfluss gesundheitsförderliches Führungsverhalten auf die eigene und die Gesundheit der Mitarbeiter:innen hat. Zweitens sollten Führungskräfte die Grundlagen der Ergonomie schon bei der Planung der Arbeit und der Arbeitsplätze berücksichtigen. Denn Anpassungen sind in der Planungsphase deutlich günstiger als danach!

In den für Führungskräfte entwickelten Schulungen werden die wichtigsten arbeitsphysiologischen und -psychologischen Grundlagen erarbeitet. So verstehen die Teilnehmer:innen die Schnittstellen zwischen Belastungen, individuellen Beanspruchungsfolgen, Gesundheit und Produktivität. Sie stärken ihre Kompetenzen zu Corporate Health und zur Planung von benutzergerechten Arbeitsplätzen.

Ergonomie am Arbeitsplatz für Büro und Home-Office

Ergonomieberatung für Büro & Home-Office

Eine Teamschulung zur optimalen Gestaltung von Bildschirmarbeitsplätzen im Büro, zu Hause oder unterwegs. In neuen agilen Arbeitsformen, im Co-Working Space und beim Desk-Sharing.

In Workshops erfahren die Teilnehmer:innen, welche Belastungen während der Büroarbeit auf den Körper wirken und wie sie die vorhandenen Ressourcen optimal einsetzen. Sie lernen, den Arbeitsplatz ergonomisch einzustellen und welches das geeignete ergonomische Verhalten ist. Die Workshops sind teamorientiert, gut verständlich und direkt umsetzbar.

Ergonomie am Arbeitsplatz für Industrie und Produktion

Ergonomieberatung für Industrie & Produktion

Mit einer Analyse und einer Teamschulung zur Ergonomie am Arbeitsplatz werden die Belastungen und die bestehenden Ressourcen erkannt. In Workshops lernen die Mitarbeiter:innen das optimale Einstellen der Arbeitsplätze und trainieren dabei das ergonomische Verhalten. Anschliessend wird der weitere Handlungsbedarf definiert. Dieses Angebot eignet sich für Logistik, Montage, Labor, Küche, Reinigung, Transport usw.

Falsches Heben und Tragen beanspruchen Muskulatur und Gelenke stark. Veränderung der Arbeitsorganisation und die Anschaffung von Hebehilfen können die Belastungen reduzieren. Zusätzlich kann eine Schulung zum körpergerechten Lastentransport oder der Einsatz von Exoskeletten sinnvoll sein. Dieses Angebot zeigt auf, wann welche Massnahmen einen Nutzen bringen und hilft, diese im Betrieb zu etablieren.

Ergonomie am Arbeitsplatz für individuelle Beratung und Training zur Ergonmie

Individuelle Ergonomieberatung & Training 

Wenn Mitarbeiter:innen körperliche Beschwerden oder Schmerzen haben und länger ausfallen, entsteht Leid und Produktionsverlust. Bei der individuellen Beratung werden die Belastungen der Arbeit, welche die Problematik verstärken, erkannt. In Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber werden die Arbeitsplatzverhältnisse und die Arbeitsorganisation verbessert. Mit der betroffenen Personen wird das optimale ergonomische Verhalten am Arbeitsplatz trainiert. Dieses Vorgehen ermöglicht es, die Arbeitsfähigkeit zu erhalten und zu steigern.

Beratung als Betriebsergonom zu allen Fragen zur Ergonomie

Das Ergoplan-Ergonomie-Mandat

Seit bald 20 Jahren begleite ich im Mandat Betriebe zur Umsetzung der Ergonomie am Arbeitsplatz. Ich berate bei der Planung von Arbeitsplätzen und bei der Evaluation von Einrichtung und Mobiliar für alle Bereiche im Betrieb: Sei es Küche, Empfang, Druckerei, Produktion, Büroarbeitsplatz oder Home-Office. Ich halte Vorträge zum Thema und erstelle Dokumentationen. Ich schule Teams, Vorgesetzte und Entscheidungsträger und kümmere mich um Personen mit körperlichen Beschwerden.

Vereinbaren Sie mit mir einen Zusammenarbeitsvertrag und Sie bekommen den Betriebsergonomen in einem rundum «Sorglos-Paket»: Schnell, unbürokratisch und zuverlässig. Ich arbeite unter Einhaltung der medizinischen Schweigepflicht und mit der Bewilligung der Gesundheitsdirektion vom Kanton Zürich zur Berufsausübung als dipl. Ergotherapeut.

FAQ’s

Am besten werden die Grundlagen der Ergonomie am Arbeitsplatz bereits während der Planung von Arbeit und Arbeitsplätzen berücksichtigt. Bevor Mitarbeiter:innen über Schmerzen klagen und Arbeitsausfälle zum Handeln zwingen.

Ergoplan führt Aufträge in den Kantonen Zürich, Aargau, Zug, Luzern, Schwyz, Glarus, Thurgau, Schaffhausen, Basel-Stadt und Basel-Land, Bern, Solothurn, St. Gallen, Graubünden und der restlichen Deutsch-Schweiz aus. Für Aufträge in der französischen und italienischen Schweiz arbeitet Ergoplan mit Fachpersonen aus den Regionen zusammen.

Matthias Emmenegger besucht seine Kunden mit Velo oder ÖV. Gerne lässt er sich von Ihnen am Bahnhof in Ihrer Nähe abholen. So sind Sie sicher, dass er ohne Verkehrsstress bei Ihnen ankommt und sich ganz auf Ihre Anliegen konzentrieren kann.

Die Ziele der Ergonomie am Arbeitsplatz werden gemeinsam mit dem Betrieb definiert. Es ist wichtig, dass alle Entscheidungsträger und Führungskräfte eine gemeinsame Strategie zur Ergonomie und Gesundheit am Arbeitsplatz haben und diese den Mitarbeiter:innen einheitlich vermitteln. Der Massnahmenplan soll realistisch sein und der ganze Prozess muss von der Geschäftsleitung und den Mitarbeiter:innen verstanden und getragen werden. Der Prozess sollte so pragmatisch sein, dass auch in nützlicher Frist erste Resultate spürbar sind.

Am besten gelingt die Umsetzung der Ergonomie am Arbeitsplatz bereits bei der Planung von Arbeit und Arbeitsplätzen und wenn Management und Führungskräfte zum Thema sensibilisiert sind. Mir ist sehr wichtig, dass bevor mit den Mitarbeiter:innen am individuellen Verhalten trainiert wird, die Ursachen der Belastungen und die vorhandenen Ressourcen bekannt und Massnahmen zur Verbesserung der Arbeitsorganisation und der Einrichtung definiert sind.

Ergoplan orientiert sich zur Beurteilung der Belastungen an den Wegleitungen der Verordnung 3 der Arbeitsgesetzes, den verschiedenen Prüfmitteln von Seco & Suva und den internationalen Normen: Körpermasse: EN 547-1, 2 und 3. Ergonomische Gestaltungsgrundsätze: EN 614-1 und 2. Gestaltung von Anzeigen und Stellteilen: EN 894-1 2 und 32. Menschliche körperliche Leistung EN 1005-1-4. Anwendung von Ergonomie-Normen: EN 13861. Anthropometrische Anforderungen: EN 14738. Gestaltung von Arbeitssystemen: EN 6385. Masse des menschlichen Körpers: EN 7250. Anforderungen bei Bildschirmtätigkeit: EN 9241-5 usw.

Zeigt die Analyse der Belastungen, dass es sinnvoll ist ein Bewegungsangebot zur Verbesserung der individuellen Beanspruchungsfolgen einzuführen, biete ich das passende Angebot an. Ich kenne die passenden Übungen, definiere mit dem Auftraggeber das geeignete Setting und instruiere die Bewegungsübungen im Team oder mit Multiplikator:innen.